Mittwoch, 8. September 2010

SAURIERFLEISCH, LACHS und NUSSKUCHEN

Montag, 6.9.2010: Tofino/Kanada
--------------------------------------------------------------------------------------

Gestern war ganz schön heftig. Ich hatte gleich mit 2 Saurierrn zu kämpfen. Irgendwie habe ich mich dann doch durchsetzen können.

Als ich heute die Strecke wieder zurückgefahren bin, sah ich die beiden Skelette der Saurier, die den Kampf mit mir NICHT überlebt haben...



Ein Altwarenhändler hat sie gehäutet und ihre Skelette auf seinen Zaun geschraubt. So sind sie, die Kanadier.... wenn man nicht aufpasst, wird man zur Werbeikone...

Zurück zu Sonntag! nach dem Saurierkampf hab ich mich wieder auf die KTM geschmissen und bin weiter gedüst in Richtung TOFINO, meinem Ziel.

In Port Alberni bin ich dann hängen geblieben, weil dort ganz schön was los war.


Zum LABOUR DAY, also dem Tag der Arbeit, der immer am 1. Montag im September gefeiert wird gibt es in PORT ALBINI ein grosses Festl mit LACHSFISCHEN und ESSEN und jede Menge UNTERHALTUNG.

Ich stelle mich also in der langen Warteschlange an .....


..... bezahle bei der finster dreinschauenden Dame meine 10 kanadischen Dollar (ca. 7,- Euro)....


... und halte nach zirka 20 Minuten einen Teller mit leckerem LACHS in der Hand.


Die Herren am Grill haben ganz schön was zu tun, um die Nachfrage befriedigen zu können...


Hier werden übrigens alle Lachse gewogen, die an diesem Wochenende gefangen werden.


Die Angler aus vergangenen Zeiten werden hier in Ehren gehalten.


Auf den Gewinner des Jahres 2010 wartet eine Siegerprämie von 10.000,- Dollar!!!


Ich schaue rüber auf die Hauptbühne. Da singt ge3rade die Britney Spears und gewinnt auch noch den ersten Preis für das beste Lied.




Ääääähhhh, mmmhhhmmm,... war das jetzt doch nicht die Britney...? Auch nicht mit Perücke...?

Na, wie auch immer, ich brauch nach dem Lachs noch was SÜSSES. Am Stand der vereinigten Hausfrauen von PORT ALBERNI finde ich einen leckeren NUSSKUCHEN!


Schön langsam wird das ganze zu einer GOURMETREISE!!! Ich hätte mir was vom Saurierfleisch mitnehmen sollen....
 
Ein letzter Blick zurück auf den Hafen von PORT ALBERNI und dann geht es auch schon wieder weiter nach Westen ans Meer.
 

 
Zwischendurch sehe ich noch ein paar interessante Felsformationen...
 
 
Schlussendlich erreiche ich dann doch mein gestecktes Etappenziel, den Hafen von TOFINO. Es dauert etwas, bis ich das Hostel finde.
 
 
Es gibt nur ein PROBLEM. Wegen des verlängerten Wochenendes und en Labour Day sind alle Betten belegt.
 
Kein Problem für den Hosteleigentümer. Es werden im Billardzimmer 5 Matratzen aufgelegt und schon ist ein weiteres Zimmer eröffnet...
 
 
Mit 2 knackigen Mädels und 2 strammen Jungs kann ich nur sagen - na dann, GUTE NACHT!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen